Suche auf Ackerhelden

  • Bio
  • Regional
  • Saisonal

Bio-Gemüsegarten Stuttgart 2024

Dein Ackerhelden Bio-Gemüsegarten für die Saison 2024 liegt im Stuttgarter Süden im Ortsteil Riedenberg. Saisonstart Mai 2024.

  • Gartengröße 24 m² oder 40 m²
  • Boden vorbereitet und biozertifiziert
  • Vorbepflanzt mit 20 Reihen (oder 12 Reihen) Gemüse und Blumen
  • Gartengeräte und Gießwasser stehen kostenlos zur Verfügung
  • Inklusive Freifläche für eigene Anbauwünsche
  • Mit Gartenberatung vor Ort, digital, per E-Mail und Telefon

Genieße sechs Monate lang Gartenglück mit deinem eigenen erntefrischen, saisonalen Bio-Gemüse!

  • 24 m²
  • 40 m²
Nur noch 8 verfügbar
Demeter zertifiziert Demeter zertifiziert
Gemeinsam gärtnern
Bio-Jungpflanzen
Gartenwerkzeug

Dein Bio-Gemüsegarten

Dein Bio-Gemüsegarten zum Mieten liegt auf dem Demeter-Betrieb Hof am Eichenhain im Stuttgarter Süden im Ortsteil Riedberg, der von Familie Wais geleitet wird.

Saisonstart ist frühestens am 1. Mai und unter normalen Wetterbedingungen spätestens in der dritten Maiwoche. Wir teilen dir vorab den genauen Übergabetermin mit. Die Saison endet frühestens am 30. Oktober.

Dein Bio-Mietgarten hat eine Größe von 40 m² oder 24 m² mit einer Länge von 20 Metern (bei 40 m²) oder 12 Metern (bei 24 m²) und einer Breite von 2 Metern. Der Boden wird professionell für dich vorbereitet und ist biozertifiziert.

Wir bepflanzen deinen Mietgarten vor Saisonstart mit 20 Reihen (oder 12 Reihen bei 24 m²) Gemüse und Blumen. Dabei nutzen wir ausschließlich vorgezogene Bio-Jungpflanzen, so haben die Kulturen beste Startbedingungen und einen Wachstumsvorsprung gegenüber Unkraut. Den genauen Anbauplan mit Kulturen und Sorten erhältst du vor Saisonbeginn.

Unmittelbar an unserer Mietgarten-Anlage hast du Zugang zu den benötigten Gartengeräten und zu Gießwasser für deine Pflanzen.

Ein Teil deines Gartens bleibt unbepflanzt, dort kannst du eigenes Gemüse pflanzen und aussäen.

Ackerhelden-Beratungspaket

Unsere Anbauberatung setzt sich zusammen aus den folgenden Leistungen:

  • Ackerhelden-Team als Ansprechpartner:innen vor Ort beim Saisonstart
  • Umfangreiches Infopaket vor Saisonbeginn – die "Gebrauchsanweisung" für den Gemüsegarten
  • Regelmäßiger Newsletter mit Gartentipps
  • Das Ackerhelden-Team steht dir telefonisch oder E-Mail zur Verfügung
  • Zur Ernte passende Rezepte von den BIOSpitzenköchen

Unser landwirtschaftlicher Partner

Unser landwirtschaftlicher Partner vor Ort in Stuttgart ist der Demeter-Betrieb Hof am Eichenhain, der von Familie Wais geleitet wird.

Bio-Zertifikat ansehen

Informationen zu den Bio-Richtlinien

Lage und Anfahrt

Die Ackerhelden Bio-Gemüsegärten liegen auf Flächen des Demeter-Betriebs Hof am Eichenhain und befinden sich im Stuttgarter Süden im Ortsteil Riedenberg.

Die Fahrtzeit mit dem Auto aus der Stuttgarter Stadtmitte beträgt rund 14 Minuten. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Fläche vom Hbf in etwa 20 Minuten inklusive des Fußwegs.

Parkmöglichkeiten befinden sich rund 50 Meter von den Äckern entfernt.

Finde deinen Bio-Gemüsegarten

Klicke auf den Button und finde die schnellste Route zu diesem Bio-Gemüsegarten.

So wächst das

Als Ackerheld mietest du deinen eigenen biozertifizierten Gemüsegarten. Der ist 40 Quadratmeter groß und mit Bio-Jungpflanzen vorbepflanzt.

Doch wir haben noch mehr für dich vorbereitet. Wie funktioniert das Ganze?

Rundum beraten

Schon vor dem Start der Gartensaison erhältst du die Heldeninfos unsere "Gebrauchsanleitung" für den Gemüsegarten– so kannst du dich optimal auf den Einstieg in die Ackerhelden-Saison vorbereiten.

Doch da kommt aber noch mehr. Was ist noch alles im Beratungspaket?

Häufige Fragen

Du hast Fragen zum Bio-Mietgarten?

Wieviel Zeit sollte ich für den Garten einplanen?

Wir haben unsere Kunden gefragt, wieviel Zeit sie im Saisonverlauf für einen 40-qm-großen Garten brauchen. Das Ergebnis: eine Person braucht dafür durchschnittlich 2 Stunden pro Woche.

Der Aufwand ist im Sommer mit 2-4 Stunden je Woche etwas höher, weil auch das Unkraut besser wächst und zusätzliche Wassergaben bei heißem, trockenen Wetter notwendig sind. Später im Herbst und Richtung Saisonende nimmt der Zeitaufwand deutlich ab.

Was ist in den Mietgärten schon vorgepflanzt?

Wir haben in deinem Mietgarten bereits 20 Reihen Bio-Jungpflanzen von Gemüse und Blumen vorgepflanzt. Trotzdem findest du auch Platz für Bio-Samen oder Bio-Jungpflanzen deiner Wahl.

Die Gemüsearten und Blumen, die wir vorpflanzen, sind nach dem Prinzip der Mischkultur ausgewählt. Sie geben deinem Bio-Gemüsegarten einen soliden Start. Und du kannst deine Lieblingsgemüse noch dazu anbauen.

Die vorgepflanzten Kulturen im Jahr 2022 sind zum Beispiel: Kornblumen, Ringelblumen, Kohlrabi-früh, Kohlrabi-spät, Sprossenbrokkoli, Wirsing, Spitzkohl, Eissalat, Romanasalat, Kopfsalat, Gelbe Bete, Rote Bete, Rote Zwiebeln, Gemüsezwiebeln, Gelbe Zwiebeln, Petersilie, Mangold, Spinat, Zuckermais, Kürbis Hokkaido und Zucchini.

Welche Kosten können neben der Gartenmiete entstehen?

Zu unserem Konzept des Bio-Mietgartens gehört, dass wir dir ein umfassendes Paket anbieten. Der Boden ist vorbereitet und hat eine Grunddüngung erhalten. 20 Reihen Bio-Jungpflanzen sind vorgepflanzt.

Wir bieten dir vor Ort die notwendigen Gartengeräte, Schubkarren und Gießkannen, die du in der Mietdauer zusammen mit den anderen Ackerhelden benutzen kannst und du hast Zugang zu ausreichend Gießwasser. Trotzdem gibt es Dinge, die wir aus verschiedenen Gründen nicht zusammen mit dem Bio-Mietgarten bereitstellen.

Gartenhandschuhe, Messer, Gartenschere, Kulturschutznetz, Bio-Saatgut, zusätzliche Bio-Jungpflanzen, Bio-Pflanzenstärkung (falls du vorsorglich etwas tun möchtest gegen Schädlinge und Erkrankungen), Bio-Dünger (nach Bedarf der Pflanzen, der Boden hat eine solide Grunddüngung).

Übrigens Gartenmieter erhalten in unserem Webshop einen Rabatt von 10% auf das gesamte Saatgut-Sortiment.

Was darf ich selbst aussäen und pflanzen?

Du musst beim Zukauf von Saatgut und Jungpflanzen darauf achten, dass diese biozertifiziert sind. Eigenes Saatgut und selbst vorgezogene Jungpflanzen, dürfen leider nicht angebaut werden.

Der Hintergrund ist, dass unsere Mietgärten alle auf biozertifizierten Flächen sind. Um diese zertifizierte Bio-Qualität zu erhalten, müssen wir uns alle gemeinsam an die Regeln des jeweiligen Bioverbandes halten.

Deshalb brauchen wir von dir einen Kaufnachweis, wenn du Bio-Saatgut und Bio-Jungpflanzen mitbringst.

Saatgut oder Jungpflanzen, die du bei uns im Webshop kaufst, registrieren wir automatisch.

Unsere Produkte

Das könnte dich auch interessieren